Wir über uns

Seit 1988 ist der Stadtjugendring der Kern des starken und lebendigen Netzwerks der Kinder- und Jugendarbeit in Leinfelden-Echterdingen.
Vereine, Jugendeinrichtungen und die Stadtverwaltung gründeten den Stadtjugendring als unabhängigen Verein, der eine Vielzahl von Aufgaben und damit ein großes Maß an Verantwortung übertragen bekommen hat:
Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Leinfelden-Echterdingen; Angebot von Ferienprogrammen und Veranstaltungen; Bildungs- und Betreuungsangebote von Jugendarbeit und Schule; Interessenvertretung von Kindern und Jugendlichen; Schulung und Qualifikation; Service und Beratung.
Kinder und Jugendliche, ob als Vereinsmitglied oder nicht-organisiert, Jugendleiter, Vereinsvorstände, Eltern und Familien, Lehrer und Erzieher – der Kreis derer, die von den Angeboten des Stadtjugendrings profitieren, ist groß.

Die Arbeit des Stadtjugendrings wird getragen von den vielen Aktiven, die als Betreuer und Helfer bei Veranstaltungen, aber auch in den Gremien engagiert mitarbeiten. Unterstützt werden sie hierbei durch die pädagogische und organisatorische Fachkompetenz der hauptamtlichen Mitarbeiter/innen. Als eingetragener Verein wird der Stadtjugendring von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet, der von der Mitgliederversammlung gewählt wird.

Der Stadtjugendring ist als Träger der Freien Jugendhilfe und der außerschulischen Jugendbildung anerkannt.

Die Stadt Leinfelden-Echterdingen unterstützt die Arbeit des Stadtjugendrings mit einem festen Budget