LE-Cup 28. Juni 2017 - Straßenfußball für Toleranz

 

Der Ball rollt beim „LE-Cup im Straßenfußball für Toleranz“ mit bis zu 10 Teams aus allen Stadtteilen am 28.6. auf dem Neuen Markt in Leinfelden.

Fairness und Teamgeist stehen im Vordergrund beim „Straßenfußball für Toleranz“: In den Viererteams (Alter 10 - 16 Jahre), die auf dem durch Banden begrenzten Kleinfeld gegeneinander antreten, müssen Mädchen und Jungs vertreten sein. Tore zählen erst, wenn auch ein Mädchen ein Tor erzielt hat. Und genauso wichtig wie die Tore sind die Fairnesspunkte. Diese Extrapunkte gibt es, wenn die Fairnessregeln, die die Teams vor jeder Partie vereinbaren, eingehalten worden sind.

Der LE-Cup in Leinfelden wird zum zwölften Mal veranstaltet vom Stadtjugendring Leinfelden-Echterdingen, gemeinsam mit den Jugendeinrichtungen AREAL Leinfelden, Domino Echterdingen, Forum Stetten und der Schulsozialarbeit Leinfelden.

Anmeldung ab sofort mit dem Anmeldeabschnitt aus dem Infoflyer.


Download Infoflyer