„Netzwerk Partizipation“ von Kindern und Jugendlichen
in Leinfelden-Echterdingen

Eine der zentralen Aufgaben des Stadtjugendrings Leinfelden-Echterdingen ist die Schaffung von Beteiligungsmöglichkeiten und die Interessensvertretung für Kinder und Jugendliche.Durch seine stadtübergreifende Arbeit mit Vereinen und Verbänden, offenen Jugendeinrichtungen, Schulen und nicht-organisierten Kindern und Jugendlichen verfügt der Stadtjugendring über aktive Kontakte in viele Bereiche der Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen in Leinfelden-Echterdingen.

Mit unterschiedlichen Projektbausteinen will der Stadtjugendring ein Netzwerk von Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen.

Die Grundidee ist hierbei nicht die Entwicklung einer bestimmten einzelnen Form von Mitbestimmung, die nur für einen Teil der Kinder und Jugendlichen geeignet ist und andere ausschließt. Ziel ist vielmehr eine sich ständig weiterentwickelnde Palette von Partizipationsformen, die den jeweiligen Zielgruppen entsprechen, und die miteinander vernetzt sind.